Die 5 schönsten europäischen Städte für Kulturliebhaber

Wien

Das Faszinierende an Wien ist, dass es scheinbar niemals aus der Mode kommt. Der Glanz der längst vergangenen Kaiserzeit und ihrer großzügigen Lebensart ist immer noch allgegenwärtig. Die Wiener verstehen es zu genießen und zu leben. Setzen Sie sich am besten in eines der zahlreichen altmodischen Kaffeehäuser, bestellen Sie eine Wiener Melange, vielleicht noch ein Stück Sachertorte, und haben Sie teil an dieser Lebenseinstellung. In der Regel reichen ein paar Klicks aus, um billige Flüge nach Wien zu finden. Als nützlich erweisen sich in diesem Zusammenhang Flugsuchmaschinen, so lassen sich beispielsweise attraktive Flüge mit Skyscanner suchen und finden. Must Sees: Schloss Schönbrunn, Stephansdom, Hofburg, Spanische Hofreitschule, Wiener Ringstraße, Prater, mindestens ein Museum.

Prag

Die Hauptstadt Tschechiens hat viele Bezeichnungen: die „goldene Stadt“, die „Stadt der hundert Türme“, Moldaumetrople … Die einzigartige historische Altstadt der ehemaligen Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches gehört seit 1992 zum Weltkulturerbe. Hier kam es zum Prager Fenstersturz, welcher den Beginn des Dreißigjährigen Krieges markiert und einen wichtigen Wendepunkt in der europäischen Geschichte darstellt. Besonders beliebte Sehenswürdigkeiten: Karlsbrücke, Prager Burg, Wenzelsplatz, Altstädter Rathaus und astronomische Uhr, Altstädter Ring, Pulverturm, Veitsdom, Goldenes Gässchen.

Dresden

Das Elbflorenz, dessen Altstadt in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 fast komplett zerstört wurde und seit den 1950er Jahren Stück für Stück wieder aufgebaut wird (zum Teil nach historischem Vorbild), zählt heute zu einer wahren Perle des Ostens. Highlights: Frauenkirche, Brühlsche Terrasse, Semperoper, Zwinger, Kurfürstendamm, Staatliche Kunstsammlungen. Aber auch die Umgebung Dresdens lässt sich sehen: Schloss Pillnitz, Moritzburg, Meißen.

Madrid

Es mag schönere Städte als Madrid geben, aber keine andere spanische Stadt hat eine derartige Fülle an (weltweit renommierten) Museen wie Madrid. Allen voran sind hier das Museo del Prado, die Sammlung Thyssen-Bornemisza, das Archäologische Nationalmuseum und das Centro de Arte Reina Sofía zu nennen. Weitere Sehenswürdigkeiten: Plaza Mayor, Puerta del Sol, Palacio Real, El Rastro, Gran Vía.

Rom

Die „ewige Stadt“ sollte bei Kulturliebhabern mit ganz oben auf der Liste stehen, ist diese Stadt doch ein wahrliches Freilichtmuseum, das gleich ganz viele unterschiedliche Kulturen zutage bringt. Zeitzeugen stehen buchstäblich an jeder Ecke. Folgende sollte man auf keine Fall missen: Kolosseum, Forum Romanum, Pantheon, Trevi-Brunnen, Petersdom/Sixtinische Kapelle, Villa Borghese.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *