Blog

günstige Städtereisen – vier Tipps zum Geld sparen

Günstige Städtereisen lassen sich in der Zeit des schnelllebigen Internets immer leichter finden. Dabei ist es auch egal ob man günstige Städtereisen mit Flug, günstige Städtereisen Bahn oder einfach nur günstige Kurztrips im Allgemeinen sucht. Wenn man weiß was man will wird man mit Hilfe des Internets sicherlich fündig.
[toc levels=3 title=“Inhalt“]
Um Ihnen die Suche nach billigen Städtereisen zu erleichtern möchten wir Ihnen nachfolgend ein paar Tipps mit auf den Weg geben um das passende Schnäppchen für Sie zu finden. Damit Sie nicht den kompletten Text von oben bis unten lesen müssen haben sie die Möglichkeit mit dem nebenstehenden Inhaltsverzeichnis gezielt Punkte aus diesem Artikel anzusteuern und nur das zu lesen was Sie interessiert.

günstige Städtereisen

Wie der Name schon verrät sind es Städtereisen welche aus bestimmten Gründe günstiger zu buchen sind als normale Städtereise. Warum dies so ist kann auf unterschiedlichen Gründen beruhen. Kennt man diese Gründe, kann man dies zu seinem Vorteil nutzen und so gezielt nach günstigen Städtereisen suchen. Deswegen gibt es nachfolgend ein paar Tipps für das Finden günstiger Städtereisen.

  • billige Städtereisen – außerhalb der Ferienzeit reisen

Haben Sie die Möglichkeit und können außerhalb der Ferienzeit reisen wirkt sich das merklich auf den Preis der Reise aus. Dies ist natürlich nicht nur bei günstigen Städtereisen der Fall, auch bei normalen Urlaubsreisen bietet es sich immer an außerhalb der normalen Ferienzeiten zu reisen.
Die Hotels müssen in diesen Zeiten irgendwie ihre Betten füllen um das Haus nicht leerstehen zu haben. Im Notfall eben auch mit günstigeren Preisen für Unterkunft und Programm. Hier heißt es dann für Sie zuschlagen, wenn Sie eine billige Städtereise ergattern möchten. Um einen Überblick für die Ferienzeiten zu bekommen empfehlen wir die Webseite Schulferien.org.

  • günstige Städtereisen – nicht am Wochenende reisen

Sparen kann man auch wenn man nicht unbedingt am Wochenende seine Reise in eine andere Stadt antritt. Dies liegt daran, dass die meisten Städtereisenden bevorzugt am Wochenende unterwegs sind. Dies wissen die Hotels und passen die Preise dementsprechend höher an.
Wer also billig Städtereisen unternehmen möchte sollte versuchen unter der Woche zu reisen oder zumindest Brückentage zu nutzen um nicht in die Standardpreiskategorien der Hotels gesteckt zu werden.

  • günstige Städtereisen – Programm selbst gestalten

Wenn Sie eine Städtereise planen freunden Sie sich frühzeitig mit der Idee an selbst das Programm während Ihres Aufenthaltes zu gestalten. Dies spart Ihnen einiges an Reisekosten, da der Reiseveranstalter die Planung nicht für Sie übernehmen muss. Ein weitere noch viel wichtigerer Vorteil, als der reduzierte Reisepreis, ist, dass das Reiseprogramm individuell auf Sie zugeschnitten ist. Denn Sie wissen ganz genau was Sie erleben und sehen möchten und was nicht. Plant der Reiseveranstalter für Sie laufen Sie in Gefahr in ein „Standardprogramm“ gesteckt zu werden. Also das Reiseprogramm selbst zusammenstellen und eine billige Städtereise erleben.

  • billige Städtereisen – Nutzen Sie Gutscheine

Heutzutage findet man im Internet zahlreiche Plattformen auf welchen man Gutscheine für Übernachtungen inklusive Verpflegung erstehen kann. Dies sollten Sie nutzen, gerade wenn mal wieder ein richtiges Schnäppchen im Angebot ist. Man kann hier auch beruhigt zuschlagen, auch wenn man weiß, dass man in naher Zukunft erst einmal nicht vereisen wird. Das Gute an den Gutscheinen ist, dass man diese auch nach einem längeren Zeitraum einlösen kann und so von einer günstigen Städtereise profitiert.

Sollte Ihnen dieser Artikel gefallen haben würden wir uns darüber freuen wenn Sie auf Gefällt mir klicken. Vielen Dank!

London

Das Foto welches Sie hier sehen hat nun nicht unbedingt direkt etwas mit Städtereisen nach London zu tun. Denoch ist es ein sehr schönes Bild welches von dem Fotografen Martin Turner aufgenommen und anschließend in Photoshop bearbeitet wurde. Uns macht es richtig Lust eine Städtereise in die englische Hauptstadt anzutreten, Ihnen?

Auch seine anderen Fotos müssen sich definitv nicht verstecken. Diese ermöglichen einen schönen Einblick in die ländliche Gegend rund um London. Wie Sie sehen gibt es also nicht nur das hektische Stadtleben auf der Insel, man kann auch in die Natur fliehen um ein wenig vom Alltag zu entspannen. Weitere seiner Fotos finden Sie auf seiner Webseite. Diese sind definitiv einen Blick wert, wenn man schon ein wenig die Vorfreude auf eine Städtereise nach London anheizen möchte!

Alexanderplatz

Wie in unserem Übersichtsartikel zu Städtereisen Berlin bereits erwähnt möchten wir Ihnen in unserem Städtereisen Blog nach und nach interessante Sehenswürdigkeiten aus der deutschen Hauptstadt vorstellen. Sicherlich werden wir nicht alle Sehenswürdigkeiten aufführen können, aber zumindest die Wichtigsten werden Sie hier wiederfinden.
– – – – –

Alexanderplatz

Alexanderplatz
Alexanderplatz

In Berlin ist der, im Ortsteil Mitte liegende, Alexanderplatz ein zentraler Platz und Verkehrsknotenpunkt. Im Volksmund wird der Alxeanderplatz meist kurz und knapp Alex genannt. Er zählt mit zu den bekanntesten Plätzen Berlins und wird täglich von einer Vielzahl von Menschen aufgesucht. Um genau zu sein wird der Alex täglich von mehr als 360.000 Menschen besucht. Einer Studie zufolge zählt er zu der meistbesuchtesten Gegend Berlins noch vor dem Kurfürstendamm, er gilt zu dem als viertbelebtester Platz Europas.

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Alexanderplatz vom Militär als Parade- und Exerzierplatz, sowie von einer Vielzahl von Händlern und Bauern auch als Handelsplatz für Vieh genutzt. Der heutige Name wurde dem Platz durch König Friedrich Wilhelm III. verliehen, dies geschah anlässlich des Besuchs des Zaren Alexander I. Ende 1805.

In vielerlei Hinsicht wird der Alexanderplatz als Ort des Übergangs gesehen. Durch seine Lage bildet er ein Bindeglied zwischen verschiedenen, in ihrem Charakter sehr unterschiedlichen Stadteilen. Im Westen grenzt er in einiger Entfernung an den repräsentativen, historischen Prachtboulevard Unter den Linden an. Der Osten bietet Anschluss an die ehemalige Stalinallee mit ihren Arbeiterpalästen. Richtung Nordwesten befindet sich die Vorstadt Spandaus und das ehemalige Scheunenviertel, welches in der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg eine Arme-Leute-Gegend war, heutzutage aber ein angesagtes Szene- und Touristenviertel ist. Nordöstlich des Alexanderplatzs ist das bevölkerungsreiche Gründerzeitgebiet des Prenzlauer Bergs. All diese unterschiedlichen Stadtteile üben ihren Einfluss auf den Alexanderplatz aus und werden natürlich auch durch diesen beeinflusst.

Die Menschen welche sich tagtäglich auf dem Alex bewegen bilden eine ausgesprochene bunte und lebhafte Mischung. Allein die Lage des Alexanderplatzes trägt dazu bei, dass die verschiedensten sozialen Gruppen aufeinander treffen. Dabei handelt es sich nicht nur um Bewohner aus den unmittelbar anschließenden Plattenbauten, trendbewusste Studenten und Künstler aus dem Scheunenviertel und junge Familien aus dem Prenzlauer Berg, sondern auch Obdachlose und Punks, die sich am Brunnen der Völkerfreundschaft treffen seht man dort.

Freitagsabends bekommt man Hunderte von Teenagern, darunter auch viele Anhänger der Gothic-Szene, zu Gesicht. Nachts finden sich am Haus des Reisens junge Leute ein, um die Diskotheken, die sich dort zumindest vorübergehend eingenistet haben, zu besuchen. Direkt unter den Gleisen der S-Bahn befindet sich mit der Besenkammer eine winzige, aber populäre und 24 Stunden geöffnete Schwulenkneipe.

Am Alex sind ständig Umbaumaßnahmen, welche an anliegenden Gebäuden vorgenommen werden, am Laufen. Sprich der Platz schläft eigentlich nie. Sollten Sie also mal auf einer Städtereise in Berlin unterwegs sein, sollten Sie auf jeden Fall den Alexanderplatz aufsuchen.

Weitere Informationen zum Alexanderplatz finden Sie auch bei Wikipedia: Alexanderplatz

– – –
Foto via Wikipedia – Alexanderplatz

Kurzreisen Deutschland

Kurzreisen Deutschland sind sicherlich die ideale Wahl wenn man kurzfristig Urlaub machen möchte und sich nicht monatelang mit der Planung eines „normalen“ Urlaubes beschäfftigen will. Solche Kurzreisen innerhalb von Deutschland sind meist schnell organisiert, kosten nicht sehr viel Geld und sorgen trotzdem für ein wenig Abwechslung in Ihrem Alltag.
[toc levels=3 title=“Inhalt“]
In diesem Artikel zum Thema Kurzreisen Deutschland möchten wir Ihnen nun einen ersten Überblick über Kurzreisen innerhalb Deutschlands geben. Worauf sollten Sie achten wenn Sie eine solche Kurzreise antreten, wohin geht es am Besten und vieles mehr erfahren Sie hier. Wie in jedem unserer Artikel haben Sie auch hier wieder die Möglichkeit über das nebenstehende Inhaltsverzeichnis gezielt Punkte in diesem Artikel anzusteuern.

Kurzreisen Deutschland – worauf achten?

Haben Sie sich dazu entschieden eine Kurzreise innerhalb von Deutschland anzutreten? Glückwunsch! Aber Achtung es gibt doch einige Dinge die man beachten sollte, bevor man seine Kurzreise antritt. Dies geht aber schon vor der eigentlichen Buchung der Kurzreise los.

Als Erstes sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass je nach Reiseziel die Kurzreise eine andere Richtung einschlägt. So kann eine Reise in den Schwarzwald eher entspannend sein und die Kurzreise in unsere Hauptstadt Berlin umso anstrengender, da man dort ständig etwas geboten bekommt. Das Ganze kann natürlich auch andersherum sein, auch in Berlin kann man einfach mal abschalten und auch im Schwarzwald wird einem immer etwas geboten.
Es liegt also an einem selbst was man aus seiner Kurzreise in Deutschland macht. Deswegen machen Sie sich vor der Buchung der Reise und Suche des Reiseziels Gedanken darüber was Sie während Ihrer Kurzreise erleben möchten. Wollen Sie entspannen und einfach mal fünf gerade sein lassen oder möchten Sie ein vollgepacktes Programm, wo nur wenig Zeit zum entspannen bleibt? Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Je eher Sie eine Antwort auf diese Frage haben umso leichter finden Sie das passende Reiseziel für sich.

Kurzreisen Deutschland – wann am Besten reisen?

Auch diese Frage lässt sich wieder nur durch Ihren eigenen Geschmack beantworten. Meist ist es so das Kurzreisen Deutschland über das Wochenende oder ein verlängertes Wochenende angetreten werden. Zu diesen Zeiten ist natürlich in den großen Städten auch immer etwas los, Touristen, Einheimische die nicht Arbeiten müssen und viele mehr treiben sich zu jeder Zeit in der Stadt herum.

Deswegen machen Sie sich doch mal Gedanken darüber ob Sie eventuell auch unter der Woche, dem Alltag für zwei bis drei Tage entfliehen können. So könnten Sie Mittwochsnachmittags die Reise antreten, haben dann Donnerstag und Freitag für Ihr Programm zur Verfügung und dann geht es wieder zurück. In den Städten selbst sollte es während Ihrer Kurzreise Deutschland schon ein wenig ruhiger zugehen, befinden sich die Einheimischen doch auf der Arbeit und Touristen sind nicht ganz soviele wie am Wochenende unterwegs.

Eigentlich eine schöne Alternative eine solche Deutschland Kurzreise spontan unter der Woche anzutreten, oder finden Sie nicht?

Kurzreisen Deutschland – spontan oder nicht spontan?

Das ist hier die Frage. Sind Sie eine Person welche gerne alles im Voraus und mit allen möglichen Ausgängen plant? Oder leben Sie relativ spontan in den Tag hinein? Beide Stile haben sicherlich ihre Berechtigung, aber gerade bei Kurzreisen Deutschland bietet es sich an die spontane Ader ein wenig auszuleben. Haben Sie doch so die Möglichkeit das ein oder andere Reiseschnäppchen zu ergattern.

Kurzreisen Deutschland – Reiseziele

Wenn Sie sich für eine Kurzreise Deutschland entschieden haben gibt es einiges an Möglichkeit wo Sie hinreisen können. Entweder in das hippe Berlin, das gemütliche Bayern, die Hafenstadt Hamburg oder die Universitätsstadt Heidelberg, einfach alles ist möglich. Auf unserer Webseite finden Sie nach und nach immer mehr Tipps zu schönen Zielen für Ihre Kurzreise innerhalb von Deutschland, also immer mal wieder vorbei schauen und keine Tipps verpassen.
Ansonsten lassen Sie sich doch einfach mal von Ihrem Reisebüro vor Ort beraten wo es sich lohnt eine Kurzreise innerhalb von Deutschland anzutreten. Wir sind sicher, dass man dort gute Empfehlungen für Sie hat.

Kurzreisen Deutschland – Alles eingepackt?

Nun sind wir einen Schritt weiter die Reise ist geplant, es geht ans Packen. Damit Sie auch nichts vergessen haben wir in einem vorherigen Artikel eine praktische Reise Checkliste aufgestellt. In dieser sind die wichtigsten Punkte vermerkt was man bei einer Kurzreise in Deutschland nicht vergessen sollte. Also schauen Sie doch einfach mal rein, damit Sie auch nichts wichtiges vergessen und sich dann anschließend am Reiseziel darüber ärgern.

Wir hoffen, dass wir an alles wichtige gedacht haben. Sollten Sie den Artikel Kurzreisen Deutschland durchgelesen haben und Ihnen ist dabei aufgefallen, dass etwas wichtiges fehlt dann zögern Sie nicht Kontakt zu uns aufzunehmen,um uns darüber zu informieren.

Sollte Ihnen dieser Artikel gefallen haben würden wir uns darüber freuen wenn Sie auf Gefällt mir klicken. Vielen Dank!

Geschichten aus Amsterdam

Geschichten aus Amsterdam
Geschichten aus Amsterdam

Geschichten aus Amsterdam, so lautet der Titel des Videos „Stories from Amsterdam“ ins Deutsche übersetzt. Das Video wurde von dem französischen Blogger Romain Corraze gedreht, welcher sich auf Tour rund um die Welt befand und eben auch in Amsterdam Halt machte.

Geschichten aus Amsterdam - Kanal
Geschichten aus Amsterdam - Kanal

Entstanden ist ein Videos welches in knapp drei Minuten das Leben in Amsterdam reflektiert. Man sieht die typischen Räder, welche man aus Holland kennt, Straßen die von Kanälen unterbrochen sind und vieles mehr. Geschichten aus Amsterdam sollten Sie sich auf jeden Fall anschauen wenn Sie eh mit dem Gedanken spielen eine Städtereisen Amsterdam anzutreten.

Geschichten aus Amsterdam - Essen
Geschichten aus Amsterdam - Essen

Musicalreisen

Es gibt Städtereisen und es gibt Musicalreisen, bei Städtereisen spielt die Stadt die Hauptrolle und bestimmt das Ziel. Bei Musicalreisen gibt das Musical den Ton vor wo es hingeht. Sprich man macht nicht einfach eine Reise und schaut was im Musical läuft, vielmehr macht man gezielt eine Musicalreise deren Ziel das gewünschte Musical ist.
Verschiedene Sehenswürdigkeiten, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten sind eher ein netter Nebeneffekt der Musicalreise und ergänzen das Tagesprogramm.
[toc levels=3 title=“Inhalt“]
Zu erwähnen ist noch, dass Sie wie in unseren anderen Artikel über das nebenstehende Inhaltsverzeichnis navigieren können und gezielt Punkte dieses Artikels ansteuern können.

Ablauf einer Musicalreise

Musicalreisen können vom Ablauf her immer verschieden sein, es kommt hierbei eben immer darauf an welche Ansprüche man an seine Musicalreise hat. Ein typischer Ablauf einer Musicalreise könnte wie folgt aussehen:

Abfahrt Freitags Morgens 07:00 Uhr mit einem Reisebus, nach Ankommen am Zielort wird in das Hotel eingecheckt. Abends geht es dann zum eigentlichen Highlight der Reise, zum Musicalbesuch. Am nächsten Tag wird ein Tagesprogramm für die Reisegruppe angeboten, dies kann zum Beispiel eine Stadt- oder Hafenrundfahrt, Besuch von Museen, Shopping Touren, usw… sein. Natürlich gespickt mit Möglichkeiten zusammen Essen zu gehen, beziehungsweise sich selbst zu versorgen.
In ähnlicher Weise läuft der Sonntag Vormittag ab, nach einem gemeinsamen Mittagessen wird meist die Rückfahrt von der Musicalreise angetreten.

Kosten einer Musicalreise

Die Kosten einer Musicalreise sind auch variabel, da je nach Ansprüchen der Reisepreis variieren kann. Dies fängt schon bei der Wahl des Hotels, der Sitzkategorie im Musical oder der Auswahl des Restaurants an.
Hier liegt es wieder an einem selbst wie hoch oder wie niedrig die Kosten für die Musicalreise sind. Geht man von einer “normalen” Musicalreise aus, kann man schon mit 75€/Person aufwärts rechnen, hier sind dann aber keine zwei Übernachtungen mit dabei, eben nur “normaler” Reiseumfang. Wie bei Städtereisen auch ist es von Vorteil sich Angebote nach den eigenen Vorstellungen einzuholen.

Schnäppchen oder erwähnenswerte Angebote von Musicalreisen werden Sie von Zeit zu Zeit in unserem Blog finden. Schauen Sie also gerne regelmäßig vorbei.

Ziele für eine Musicalreise

Nachfolgend haben wir Ihnen eine Übersicht aktuell laufender Musicals zusammengestellt. Zu den meisten dieser Musicals werden Musicalreisen durch verschiedene Veranstalter angeboten.

Musicalreise – Hamburg

  • Disneys Der König der Löwen
  • Rocky – Das Musical
  • Sister Act
  • Tarzan

Musicalreisen – Berlin

  • Blue Man Group
  • Hinterm Horizont
  • Tanz der Vampire

Musicalreisen – Oberhausen

  • Dirty Dancing

Musicalreisen – Stuttgart

  • Ich war noch niemals in New York
  • Rebecca
  • Sister Act

Musicalreisen – On Tour

  • Holiday on Ice
  • Ice Age Live!

Musicalreisen – Fazit

Wir denken, dass Ihnen dieser Artikel einen ersten Überblick über Musicalreisen geboten hat. Wie oben bereits geschrieben werden Sie auch hierzu von Zeit zu Zeit Neuigkeiten, Angebote und Empfehlungen in unserem Blog finden.

Sollte Ihnen dieser Artikel gefallen haben würden wir uns darüber freuen wenn Sie auf Gefällt mir klicken. Vielen Dank!