Forget me not-Cottage

 

 

 

 

 

 

 

Endlich: Sebastian ist wieder in Melbourne und dieses Mal bleibt er gleich dreieinhalb Monate. Hurra!

 

 

Da meine Wohnung zwar inzwischen eingerichtet und in der Tat wohnlich ist, man dort aber nie und nimmer seine Ruhe hat, nehmen wir direkt nach dem Krippenspiel reißaus und fahren für zwei Tage in dieses wunderschöne und völlig zu Recht "Forget-me-not" heißende Cottage.

 

Mit eigenem Whirlpool hinterm Haus!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Australische Provinzidylle in Warburton

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine der Besten australischen Erfindungen:

 

ein Gasgrill, den man an fast allen netten Orten vorfindet.

 

Und praktischerweise gab es auch eine Metzgerei um die Ecke.

 

 

 

 

 

 

 

 

... zurück.

Made with Namu6